Ende beim Eishockey – Neue Ziele und Projekte

Es ist zwar noch nicht ganz Mai, der ja bekanntlich alles neu macht, aber manche Einflüsse bringen halt eher spontane Änderungen mit sich.

Aus für die Eishockey-Projekte

Vereinsarbeit ist nicht immer leicht, da werden unter den Menschen auch ganz andere Beziehungsgeflechte wirksam, die man sonst so nicht kennt.
Das wusste ich natürlich auch schon aus früheren Jahren, aber wenn dann Dinge plötzlich zu sehr auf die persönliche Ebene geraten wird die Zusammenarbeit mit manchen Menschen eben unmöglich und man kann nicht noch mehr Zeit und Geld dort investieren.

Daher endet das Engagement bei FASS Berlin zum Ende der Eishockeysaison in wenigen Wochen und ich bin bis dahin nur noch administrativ dort hilfreich.
Ab dann hat dieses Projekt und sein Inhalt nichts mehr mit meiner Arbeit zu tun.

Eishockey ist also mal wieder verbranntes Land, daher ist es sinnlos das Coding-Projekt von www.eishockeytabelle.de weiter zu betreiben, da sich das nur lohnen würde, wenn man einen Vereins-Bezug hätte. Den gibt es aber nicht mehr und das Thema Eishockey an sich ist für mich als IT-Projekt auch vorläufig nicht mehr interessant.

Neues Projekt berlin-fahrrad.city

Die nun reichlich frei gewordenen Kapazitäten werde ich in ein eigenes, neues WordPress-Projekt zum Thema Radfahren und Berlin stecken.
Verkehr, Mobilitätswandel und die Förderung anderer Fortbewegungsarten als die Blechkiste mit Motor sind ja durchaus schon lange meine persönlichen Themen, die ich in dem neuen Projekt mit Fakten, Daten und Meinungen weiter befördern will.

Durch die Form eines WordPress-Projektes wird das gesammelte Material auch für andere Menschen sicht- und nutzbar und hoffentlich auch hilfreich.
Derzeit steckt das Projekt noch in den Vorbereitungen, daher gibt es dort noch keine weiteren Inhalte. Sobald es dazu neues gibt, werde ich es auch hier veröffentlichen.

Katfu-DB

Das Coding-Projekt Katfu-DB wird nun das bevorzugte Coding-Projekt an dem ich selber Programmiere und dem nun auch noch etwas mehr Zeit zufließen wird.
Es handelt sich um eine Datenbank von Katzenfutter-Sorten mit Auflistung der enthalten Inhaltsstoffe.

Das ist auch privat wichtig für mich, denn eine meiner Katzen leidet unter eine Allergie, die ausgelöst wird von irgendeinem Inhaltsstoff den man seinen Katzen vielleicht unbedacht vorsetzt.
Das Projekt läuft bereits, hat noch keine Online-Inhalte, aber die Datenbank ist schon entwickelt. Der Rest hängt daran wie schnell ich mich mit dem Yii-Framework anfreunde, welches ich dafür verwende.

%d Bloggern gefällt das: