Kopenhagen – Den Blå Planet


Das dänische National-Aquarium in Kopenhagen ist von außen und von innen Top!

Direkt am Meer

Im Südwesten Kopenhagens in Kastrup befindet sich nahe des Flughafens das dänische National-Aquarium, des architektonisches Design den Meereswellen nachempfunden ist und dessen Inneres, einem Seestern gleich, in verschiedenen Flügeln unterschiedliche Meereswelten präsentiert.

Man erreicht das Aquarium entweder nach einem Fußmarsch von gut 600 Metern von der Kastrup Station der Metro-Linie M2 oder setzt sich am Kopenhagener Hauptbahnhof in einen Zubringerbus.

Natürlich kann man auch mit dem Fahrrad anreisen und, wenn man unbedingt Geld für das Parken auf dem Parkplatz ausgeben will, auch mit dem Auto.

Top-Sensation nicht nur für Kinder sind die Becken in denen man Seesterne oder Rochen streicheln kann und das riesige Meereswasserbecken, dass einem den Eindruck vermittelt, mitten unter Haien zu stehen.

Besitzer einer CopenhagenCard haben auch hier natürlich freien Eintritt bei Vorlage der Karte.

  • Fische streicheln
    Kopenhagen, August 2019,Den Blå Planet, Foto: Peter Wendel CC-BY-SA 2.0

Mehr Bilder bei Flickr

TheFan1968

Datenbank- und Web-Fuzzi, Radfahrer,Sportfan

%d Bloggern gefällt das: